50.000 mAh Powerbank von XTPower im Test

Manchmal muss es eben etwas mehr sein.Das dachte sich wohl auch XTPower bei der Entwicklung seine gigantischen MP-50000 DC/USB mit sagenhaften 52.800 mAh Leistung. Das entspricht etwa den zehnfachen einer kleinen Powerbank und gut dem Doppelten eines Hochleistungszusatzakkus. Mehr als genug Power als in jeder Lebenslage? Das haben wir für euch getestet.

Die MP-50000 DC/USB ist schon eine beeindruckende Powerbank. Schon mit der der Größe von 21,5 x 80 x 57 cam und einen Gewicht von 1,3 Kilogramm wird das wohl kein ständiger Alltagsbegleiter. Aber viel Kapazität bedeutet halt auch viel Akku. Und diese sind bekanntlich groß und schwer.

Warum sollte man sich also solch einen Klotz zulegen? Dafür hat sicher jeder eine andere Antwort. Manch einer nutzt solch eine Powerbank im Zug oder auf langen Busfahrten. Outdoor Junkies gehen damit Zelten oder wandern. Egal was ihr damit vor habt: die MP-50000 DC/USB hat genügend Reserven.

50.000 mAh Powerbank – wie viel Leistung ist das?

Wie viel Leistung in der 50000 mAh Powerbank steckt wollen wir an Hand zweier Beispiele zeigen. Ein iPhone 6 könntet ihr damit gut 29 mal komplett aufladen. Das heißt einen kompletten Monat könnte euer Smarthphone nur über den Zusatzakku aufgeladen werden. Ein iPad Air könntet ihr knapp sechs mal wieder aufladen. Also eine Woche lang keine Steckdose aufsuchen um das Tablet zu laden.

Laptop Powerbank

Lieferumfang MP-50000 Powerbank

Geräte über USB aufladen

Der Zusatzakku von XTPower verfügt über zwei USB Ports an denen parallel zwei USB Geräte geladen werden können. Etwas verwundert waren wir über die magere Ausgangsspannung von jeweils 1A und 2,1A bei 5V. Das sind Standardwerte einer normalen USB Powerbank und es reicht auf jeden Fall um euer Tablet aufzuladen. Bei so einen riesigen Zusatzakku hätten wir aber noch etwas mehr Leistung erwartet.

Powerbank für Laptop

Mit der XTPower 50.000 mAh Powerbank kann man aber natürlich noch mehr machen als nur sein iPhone oder Tablet per USB aufzuladen. Der Hersteller hat nämlich auch noch einen AC Ausgang zum aufladen von Laptops und Notebooks integriert. Verschiedene Adapter für die meisten Hersteller werden sogar schon mitgeliefert.

Powerbank Laptop laden

Die unterstützte Ausgangsspannung beträgt 9V, 12V, 16V, 19V, 20V je bis zu 4A. Maximal sind 80 Watt möglich. Damit wird nahezu jedes gängige Notebook von dem XTPower Zusatzakku unterstützt. Nur Apple MacBook Pro und MacBook Air Besitzer gehen leider leer aus. Ein passendes MacSafe oder MacSafe 2 Adapterkabel muss extra erworben werden.

Die jeweilige Ausgangsspannung muss separat über ein Menü eingestellt werden. Hierzu drückt und hält man die Einschaltknopf so lange, bis die Ausgangsspannung im Display blinkt. Jetzt drück man den Knopf so lange bis die richtige Ausgangsspannung gewählt ist und wartet bis das blinken aufhört. Die richtige Spannung ist jetzt eingestellt.

In unseren Test mit einen Acer Aspire konnte die 50000 mAh Powerbank uns voll und ganz überzeugen. Der Akku unseres Laptops konnte fast drei mal komplett geladen werden. Somit übersteht man also locker zwei bis drei Arbeitstage ohne eine Steckdose.

technische Daten der 50000 mAh Powerbank

Vorbildlich ist der Lieferumfang der XTPower MP-50000 DC/USB. Neben einen Netzteil zum Aufladen des Zusatzakkus sind auch noch die passenden Adapter für die meisten Laptops enthalten. Nur ein Apple MacBook muss bei bedarf extra dazu gekauft werden.

Powerbank 50000 mah

Zum aufladen von USB Geräten liegt ein Micro-USB Kabel bei. Für iPhones und iPads muss man das original Kabel benutzen.

Auch an die Sicherheit hat XTPower gedacht und einen Entladeschutz, einen Überladeschutz sowie eine Kurzschlussabsicherung integriert. Hier unterscheidet sich der Markenhersteller deutlich von Billiganbietern.

7.3 Testergebnis
Unser Testfazit

Bei der XTPower MP-50000 DC/USB sind wir hin und hergerissen. Die Powerbank mit 50.000 mAh Kapazität ist ein spitzen Produkt, was wir nur jeden empfehlen können der auf der Suche nach reichlich Akkuleistung ist. Die Größe und das Gewicht verhindern aber den täglichen Einsatz.

Größe und Gewicht
2
Verarbeitung
8
Kapazität
10
Anschlüsse
9
Nutzerwertung: 3.25 (12 Bewertungen)

5 Kommentare
  1. Reply
    Slatko 19. Februar 2016 at 18:04

    Genau so eine Powerbank habe ich schon ewig gesucht. Die ist ideal für meine langen Fernbus Fahrten.

  2. Reply
    Hajo 20. Februar 2016 at 15:31

    Ein ganz schöner Klopper die Powerbank. Aber die Kapazität ist natürlich toll.

  3. Reply
    Karlos 23. Februar 2016 at 17:46

    Ganz schön extrem als mobiler Zusatzakku 😀

  4. Reply
    Ralf 13. März 2016 at 11:22

    Ich habe die Powerbank jetzt seit zwei Monaten und bin absolut begeistert. Mehr Power geht wohl nicht.

  5. […] noch mehr Leistung benötigt sollte sich unseren Testbericht zur 50000mAh Powerbank […]

    Hinterlasse einen Kommentar

    Pin It on Pinterest

    Teile diesen Artikel

    Unterstütze unsere Arbeit mit nur einem Klick. Vielen Dank.