Anker PowerCore+ mini 3350mAh – kleine und leichte Powerbank

kleine und leichte Powerbank

Powerbanks gibt es in allen Größen und Formen. Häufig lassen sich Smartphone und Tablet gleichzeitig laden und sogar für moderne Laptops gibt es Leistungsstarke Kraftpakete. Wer das aber alles nicht braucht und und nur einen Zusatzakku braucht um mit seinen iPhone über den Tag zu kommen, für den gibt es auch kleine und kompakte Powerbanks in der Größe eines Lippenstiftes. Die Anker PowerCore+ mini 3350mAh ist einer der besseren Vertreter aus dieser Kategorie.

Anker ist bekannt für seine qualitativ hochwertigen Powerbanks. Über die Jahre hat sich der auf Powerbanks spezialisierte Hersteller durch seine spitzen Qualität und den vorbildlichen Kundensupport einen sehr guten Ruf erarbeitet. In diesen Artikel erfahr ihr, ob der kleinste Vertreter aus den Hause Anker diesen auch gerecht wird.

Letztes Preisupdate: 20. November 2017 7:47 GMT

kleine Powerbank für Unterwegs

kleine PowerbankWie bei jeder Anschaffung von technischen Geräten muss man sich als erstes fragen, was man überhaupt braucht und möchte. Es hat wenig Sinn sich eine riesige Powerbank zuzulegen, die man am Ende niemals vollständig nutzt, da man nur ein einziges Gerät laden möchte.

Wer also einen Zusatzakku sucht, mit den er ausschließlich sein Mobiltelefon laden will muss sich nicht bei den großen 20.000 mAh Powerbanks umschauen. Hier reichen 3.000 bis 5.000 mAh vollkommen aus. Und genau für diese Leute gibt es die Anker PowerCore+ mini 3350mAh.

Mit den Abmessungen von gerade einmal 9,4 cm x 2,3 cm x 2,3 cm und einen Gewicht von 85 g ist die Anker PowerCore+ mini nicht viel größer als ein Lippenstift. Perfekt also um die Powerbank jeden Tag dabei zu haben.

Qualität und Verarbeitung

Bei so einen kleinen und günstigen Technik Gadget glaubt man oft an minderwertige Qualität und viel Plastik. Nicht so bei der Anker PowerCore+ mini. Die Außenhülle ist aus Aluminium welches sehr hochwertig wirkt. Auch die restliche Verarbeitung macht durchgehend einen sehr guten Eindruck.

gute Powerbank offen

Im Inneren ist eine kleine Batteriezelle von Panasonic verbaut und nicht wie bei den meisten anderen Billiganbietern eine Noname Batterie. Panasonic ist übrigens auch Zulieferer der Batterien für Tesla und hat in unseren Tests stets sehr gut abgeschnitten.

Kapazität der Anker PowerCore+ mini 3350mAh

Wie der Name bereits verrät, liefert die Anker Powerbank 3.350 mAh. Damit lässt sich ein iPhone fast ein mal komplett laden. Bei den allermeisten Smartphones sollte es sogar für eine komplette Ladung ausreichen. Theoretisch lassen sich sogar Tablets mit den kleinen Kraftpaket laden. Hier kommt dann aber besonders die geringe Ladegeschwindigkeit von 1A zum tragen.

Um so höher die Ladegeschwindigkeit ist, desto schneller wird das angeschlossene Gerät geladen. Voraussetzung ist immer, dass das Smartphone oder Tablet den Ladestrom auch unterstützt. Das neue iPhone zum Beispiel könnte mit einer 2A Powerbank doppelt so schnell geladen werden. Diesen Ladestrom liefern aber oft nur größere und schwerere Powerbanks. Hier muss man also abwägen was einen wichtiger ist.

Zusatzakku für Smartphone und Tablet

Geladen wird die Anker PowerCore+ mini 3350mAh per mitgelieferten micro USB Kabel. Damit dauert eine komplette Ladung des Winzlings in unseren Test satte 4,5 Stunden. Für diese geringe Kapazität ist das zu lang. Andere Hersteller sind hier bedeutend schneller.

Funktion der Anker Powerbank

Die Bedienung der Anker PowerCore+ mini ist denkbar einfach. Man schließt Smartphone oder Tablet mit einen kompatiblen USB Kabel an. Danach drückt man den Einschalter und die Powerbank fängt an das angeschlossene Gerät zu laden.

Aufgefallen ist uns dabei, dass der Einschalter etwas ungünstig platziert ist. Da er zu na am USB Anschluss liegt, ist er etwas schwer zu drücken, sobald ein Kabel angesteckt ist. Man gewöhnt sich aber relativ schnell daran.

Anker PowerCore+ mini 3350mAh

Geladen wird der Zusatzakku über das beiliegende Micro USB Kabel. Einfach einstecken und die Powerbank wird sofort geladen. Da kein extra Netzteil mitgeliefert wird, muss man ein vorhandenes Netzteil benutzen oder die Powerbank per USB am Computer anstecken.

Farben für jeden Anlass

Bei einen Gerät, welches man ständig mit dabei hat und täglich nutz, sollte natürlich auch das Äußere passen. Die kleinen Zusatzakkus sind mittlerweile, genau wie das iPhone, zum Lifestyle Accessoire geworden. Deshalb bietet Anker die PowerCore+ mini in 5 verschiedenen Farben an.

Das schwarz, silber, gold und pink passt perfekt zu den aktuellen iPhone Modellen. Zusätzlichen ist auch noch ein schickes blau verfügbar. Alle Modelle haben die gleichen Spezifikationen und unterscheiden sich nur in der Farbe.

Verpackung und Lieferumfang

Die Anker PowerCore+ mini 3350mAh kommt in einer unspektakulären Pappschachtel an.  In der Box befindet sich, neben der Powerbank selber, die Bedienungsanleitung, ein ca. 70 cm langes Micro USB Kabel sowie ein kleiner Beutel zum Transport.

Lieferumfang Anker PowerCore+ mini

Fazit zur Anker PowerCore+ mini 3350mAh

Das kleine Kraftpaket macht insgesamt einen sehr guten Eindruck. Größe und Gewicht sind unschlagbar gut. Einfach perfekt als ständiger Begleiter für das Smartphone. Auch die Verarbeitung ist spitze und die Materialien hochwertig.

Punktabzug gibt es für den gewöhnungsbedürftigen Einschaltknopf und den geringen Ladestrom von 1A. Insgesamt weiß die Anker PowerCore+ mini aber zu überzeugen. In der Preisklasse eine klare Kaufempfehlung.


Letztes Preisupdate: November 13, 2017, 11:42 am
7.5 Testergebnis
perfekter Alltagsbegleiter

Trotz kleinerer Schwächen ist die Anker PowerCore+ mini die perfekte Powerbank für den Alltag. Durch die kompakte Größe kann man den Zusatzakku wirklich immer dabei haben und die Kapazität reicht für eine Smarthphonefüllung aus. Die Verarbeitung ist sehr gut und robust genug um den Tag in ein einen vollen Rucksack oder einer Handtasche zu überstehen.

Größe und Gewicht
10
Verarbeitung
9.5
Kapazität
4
Anschlüsse
4.5
Nutzerwertung: 4.5 (4 Bewertungen)
Wir wollen deine Meinung hören:

      Hinterlasse einen Kommentar

      Pin It on Pinterest

      Teile diesen Artikel

      Unterstütze unsere Arbeit mit nur einem Klick. Vielen Dank.