iSmartAlarm: Das simple DIY-Smart Home Sicherheitssystem

Wir wollen unsere Häuser und Wohnungen schützen. Dieser Wunsch ist heute doppelt so stark ausgeprägt als noch vor 20 Jahren. Das ist auch verständlich. Dem starken Wunsch nach mehr Sicherheit kommen diverse Smart Home Sicherheitssysteme nach. Als Teil einer umfangreichen Smart Home Hausautomatisierung können sie jederzeit um praktische Funktionen erweitert werden.

Viele Sicherheitssysteme sind zu kompliziert für den Anwender. Nicht so die iSmartAlarm – Serie. In nullkommanichts sind die Geräte installiert und aktiviert. Und das noch um einen wirklich moderaten Preis.

Was ist iSmartAlarm?

Bei iSmartAlarm handelt es sich um ein Smart Home Überwachungssystem, das sowohl für den Haushalt als auch für das Büro geeignet ist. Es kann durch mehrere Komponenten erweitert werden.

Welche Teile sind im iSmartAlarm Starter Package enthalten?

Für alle, die günstig und schnell loslegen wollen, gibt es das Starter Package, welches folgende Geräte enthält:

·      1 CubeOne Zentrale mit Sirene

·      1 Funk – Alarmanlage

·      1 Bewegungssensor

·      1 Tür- / Fensterkontakt

·      1 Fernbedienung

Welche Teile sind im iSmartAlarm Preferred Package enthalten?

Wer es gleich von vorneweg sicherer machen und sich den Zukauf einzelner Teile ersparen will, ist mit dem Preferred Package gut bedient. Dieses enthält:

·      1 CubeOne Zentrale mit Sirene

·      1 Funk – Alarmanlage

·      1 Bewegungssensor

·      2 Tür- / Fensterkontakte

·      2 Fernbedienungen

Welche Teile sind im iSmartAlarm Deluxe Package enthalten?

Eine Stufe über dem Preferred Package steht das iSmartAlarm Deluxe Package, welches mit noch zwei weiteren Kontakten ausgestattet ist. Mit diesem Paket ist eine Wohnung im Erdgeschoss oder ein kleines Haus bereits gut abgesichert.

·      1 CubeOne Zentrale mit Sirene

·      1 Funk – Alarmanlage

·      1 Bewegungssensor

·      4 Tür- / Fensterkontakte

·      2 Fernbedienungen

Der iSmartAlarm CubeOne – Die zentrale Einheit

Das ist die Basisstation des iSmartAlarm Sicherheitssystems. Es vernetzt alle iSmartAlarm Geräte, sodass sie miteinander kommunizieren können. Die Abfrage des Status und die Kommunikation steuern Sie via kostenloser App für iPhone und Android. Die Mitteilungen können Sie per SMS, E-Mail, Push-Mitteilung oder via Anruf erhalten. Im CubeOne befindet sich eine 110dB starke Sirene, die bei Einbruch ertönt.

Verbinden Sie ihn einfach über Ihren Router mit dem Internet und starten Sie das Setup in nur wenigen Minuten!

iSmartAlarm ISA1G Starter Pack

Die iSmartAlarm Kontaktsensoren für Fenster und Türen

Alle Geräte von iSmartAlarm kommunizieren über den CubeOne untereinander. Die batteriebetriebenen Sensoren informieren Sie über offene Türen, Fenster, aber auch beispielsweise über offene Schränke oder Schubladen.

Die Kontakte sind einfach mit doppelseiteigem Klebeband zu montieren. Gemeinsam mit dem CubeOne und der App auf Ihrem SmartPhone können Sie die gewünschten, auf Sie zugeschnittenen Einstellungen vornehmen. Sichern Sie alle besonders gefährdeten Bereiche Ihres Hauses / Ihrer Wohnung ab.

iSmartAlarm DWS3G Tür- und Fensterkontakt

Der iSmartAlarm Bewegungsmelder – Schutz gegen Eindringlinge

Bringen Sie den Bewegungsmelder an den besonders gefährdeten Stellen an, auch an der Keller- oder Garagentür. Sollten sich unerwünschte Gäste an den gesicherten Türen zu schaffen machen, werden Sie umgehend via SpartPhone verständigt.

Das smarte Gerät erkennt alle Bewegungen in Ihrem Zuhause, weitläufige Bereiche sind ebenfalls möglich, und meldet diese an den iSmartAlarm CubeOne. Im Falle des Falles wird von der zentralen Einheit die Sirene ausgelöst. Die Settings können Sie nach Ihren Bedürfnissen mittels der kostenlosen App anpassen. Kleintiere sind von der Bewegungserkennung ausgenommen.

Das iSmartAlarm System zur Hausautomatisierung erlaubt eine Erweiterung von bis zu 80 Bewegungsmeldern.

iSmartAlarm PIR3G Bewegungsmelder

Die iSmartAlarm Fernbedienung

Ohne Ihr SmartPhone ist das iSmartAlarm System ebenso steuerbar. Wer die Fernbedienung mitführt, wird vom System nicht als Eindringling erkannt. So wird das Risiko eines Fehlalarms noch einmal um ein Vielfaches gesenkt. Für größere Hunde am Halsband tragbar.

Einzelne Erweiterungen des iSmartAlarm Überwachungssystems

Die iSmartAlarm Sirene

Mit einer Lautstärke von 110 Dezibel kommt die iSmartAlarm Sirene an den abschreckenden Geräuschpegel von Kreissägen und Presslufthämmern. Das stellt sicher, dass die Nachbarn mitbekommen, dass gerade Einbrecher am Werk sind. Die Lautstärke ist selbstverständlich genauso verstellbar wie der Ton an sich. Eine Türklingel-Option ist ebenfalls möglich. Absolute Sicherheit garantiert der vom Stromanschluss unabhängige Batteriebetrieb. Wenn der Stromkreis vorsätzlich unterbrochen wird, geht eine Mitteilung an Ihr SmartPhone. Die Sirene geht los. Ihr Eigentum ist optimal geschützt. Mittels kostenloser App können verschiedene Szenarien konfiguriert werden.

Das iSmartAlarm Keypad

Mit dem Keypad steuern Sie Ihr iSmartAlarm System im Inneren des Hauses. Befestigen Sie das magnetische Teil schnell und einfach an der (metallischen) Stelle, von der Sie Ihr System zur Hausautomatisierung bedienen wollen. Mit dem Keypad können Sie:

·      Das System scharf stellen oder entschärfen

·      Den Panikalarm auslösen, der allen Personen in deinem Netzwerk eine Nachricht sendet.

·      Fremden Personen wie beispielsweise Haustechnikern beschränkten Eintritt gewähren.

Der iSmartAlarm WIFI Plug Zwischenstecker

Mit dem iSmartAlarm WiFi Plug verbinden Sie alle Ihre Geräte mit dem SmartPhone, um beispielsweise die Waschmaschine von überall steuern zu können. Der smarte Zwischenstecker kennt sich noch dazu mit Ihrem Energieverbrauch bestens aus und zeigt diesen auf Ihrem SmartPhone an. So können Stromfresser erkannt und eliminiert werden.

Für die leichte Installation ist iSmartAlarm bekannt. Da macht auch der Zwischenstecker keine Ausnahme. Einfach und simpel in die vorhandene Steckdose einsetzen, mit der App konfigurieren: Fertig!

Der kleine smarte Helfer übernimmt automatisch Aufgaben für Sie und hilft damit, wertvolle Zeit einzusparen. Er arbeitet nach Ihren Wünschen mit Zeitplänen und Kalendereinträgen, schaltet zu bestimmten Uhrzeiten Leuchten an oder aus, erhöht oder senkt die Raumtemperatur und übernimmt die automatische Bewässerung des Gartens. Die Beleuchtungsszenarien können beliebig eingestellt und mit anderen Funktionen, wie der Lieblingsmusik, kombiniert werden.

Die Möglichkeiten scheinen unbegrenzt. Bedienung von Thermostaten, Leuchten aller Art (auch im Garten), Kaffeeautomaten, Wasserkochern, Audio-Anlagen, TV – alles ist möglich.

Installation:

·      iSmartAlarm App herunterladen

·      Standortzugriff erteilen

·      Herkunftsland und Telefonnummer eingeben

·      Plug mit dem Plus zu den bedienbaren Geräten hinzufügen

·      Plug einstecken

·      Taster unter der kleinen LED-Leuchte fünf Sekunden lang drücken

·      Rote LED blinkt ein Mal

·      Blaue LED blinkt

·      Kennwort eingeben

·      Plug wird automatisch installiert

·      Konfiguration vornehmen

Verschiedene Kameras zur Auswahl

iCamera KEEP

Hohe 1280×720 HD-Bildauflösung zur Aufnahme bietet die iCamera KEEP. Aufnahmen von Video und Audio sind ebenfalls in der Nacht möglich. In der kostenlosen Cloud ist ein Streamingdienst abrufbar, um jederzeit Einblick in seine vier Wände zu haben. Vier praktische digitale Zoom-Einstellungen machen das Funktionsportfolio der iCamera KEEP komplett. Die WI-FI-Kamera ist 350° x 40° schwenkbar.

Das iSmartAlarm System kann mit bis zu zehn Kameras vernetzt werden

Überzeugen wird Sie das System letztendlich aufgrund der Tatsache, dass es keine versteckten Kosten wie eine monatliche Gebühr oder Verträge gibt. Leichte Montage, simples Setup. Die Bedienung der Kamera ist ohne CubeOne möglich. In diesem Fall bedienen Sie Ihr Gerät einfach über das SmartPhone.

iCamera KEEP Pro

Die beliebte kipp- und schwenkbare WI-FI iSmartAlarm Kamera bietet eine optimale Auflösung bis zu 10 Meter, auch in der Nacht. Neben den Funktionen, welche die iCamera KEEP ebenso bietet, reagiert sie prompt auf undefinierbare Geräusche oder Bewegungen, verfolgt sie automatisch und zeichnet die Szene auf. Mit dem 8-fach Zoom entgeht dieser Kamera nichts mehr. Erweitert wird das Funktionsportfolio durch eine Zeitraffer-Funktion. Bedienbar über die App am SmartPhone (iOs oder Android), auf Wunsch ganz ohne CubeOne Zentraleinheit. Bis zu zehn Kameras können mit dem System verbunden werden.

iSmartAlarm Spot

Die kleine Kamera Spot zeigt den großen, wo es langgeht. Sie erkennt und identifiziert Geräusche und zeichnet bei Alarm die Situation auf. Sie hat die Kapazität, um sogar bis zu einer Woche zusammenfassend wiederzugeben. Das begleitete Setup überzeugt auch diejenigen, die bisher noch nichts mit Smart Home Systemen zur Hausautomatisierung zu tun hatten.

Spot ist auch im zweier- oder vierer-Pack erhältlich.

Installation:

·      iSmartAlarm App herunterladen

·      Standortzugriff erteilen

·      Herkunftsland und Telefonnummer eingeben

·      Spot mit dem Plus zu den bedienbaren Geräten hinzufügen

·      Die Installation wird in der App Schritt für Schritt erklärt

·      Mit einem spitzen Gegenstand (z.B. Büroklammer) Setup betätigen

·      Kennwort eingeben

·      Kamera wird mit dem Netzwerk verknüpft

·      Konfiguration vornehmen

Betriebsinformation / Eigenschaften iSmartAlarm Überwachungssystem

·      Übertragung: proprietäres Protokoll

·      Verbindung: WI-FI und Radiofrequenz

·      Zentrale Einheit CubeOne: Hub mit LAN und USB

·      Sensoren und Fernbedienung batteriebetrieben

·      AA-Lithium-Batterien werden mitgeliefert

·      Settings und Konfiguration: nur über das SmartPhone mit App möglich

·      Kabelloses System

·      Simpel in der Handhabung durch intuitive Bedienung

·      Moderater Preis

·      Kostenlose App

·      Nur mit iSmartAlarm-Geräten erweiterbares System

·      2 Jahre Garantie

·      Plug & Play Technologie

·      Auch vom Tablet oder dem PC bedienbar

·      Mit dem Livestream jederzeit das Haus / die Wohnung kontrollierbar.

·      Bewegliche Sensoren

·      Keine Interoperabilität mit anderen Systemen

·      Klassifizierung: External Power

·      Spannungsversorgung CubeOne: 5V/1A Adapter 100-240V-50/60 Hz 0,2A

·      Frequenz: 868MHz

·      Sirenen Lautstärke: 100dB

·      Reichweite (Verbindung der Geräte untereinander): 10 m

·      Zukünftige Unterstützung und Koppelung mit Google, HomeKit und Z-Wave wird in Aussicht gestellt.

Die wichtigsten Vorteile auf einem Blick

·      Höchste Qualität

·      1A Preis-Leistung

·      Freier Zugang zur Cloud

·      Simple DIY Montage und Installation (kein Bohren nötig)

·      Kostenlose App

1 Kommentar
  1. […] um einen Spitzenpreis. Alternativen zu diesem System sind auf alle Fälle die Funk-Alarmanlage iSmartAlarm oder das Sicherheitssystem Netgear […]

    Hinterlasse einen Kommentar

    Pin It on Pinterest

    Teile diesen Artikel

    Unterstütze unsere Arbeit mit nur einem Klick. Vielen Dank.