mobile 2,5″ USB-C Festplatten mit 5 TB Speicher

Siet dem Siegeszug der SSD haben sich normale Festplatten nur wenig weiterentwickelt. Die Hersteller haben den alten HDD Platten nur noch wenig Beachtung geschenkt. Gerade im mobilen Bereich der externen 2,5″ Festplatte hat sich über Jahre hinweg nichts getan. Das hat sich aber nun mit der neuen Generation der externen 5 TB USB-C Festplatten geändert. Gleich mehrere Hersteller bringen fast gleichzeitig Ihre neuen Spitzenmodelle auf den Markt.

Porsche Design, Seagate und Rugged

Porsche Design, Seagate und LaCie gehörten zu den Ersten, die eine kompakte Speicherlösung mit 5 TB auf dem Markt brachten und auch liefern konnten. Dabei könnten die drei Modelle kaum verschiedener sein. Bis auf den massigen Speicherplatz haben die drei Modelle nicht viel gemeinsam.

Auch 2018 setzten noch nicht alle externen Festplatten auf einen 3.1 USB-C Anschluss. Dabei ist dieser Anschluss die Zukunft und bietet so viele Vorteile. USB-C macht externe HDDs fit für die neuen Laptops und liefert schnellere und stabilere Übertragungsraten. Auch der Anschluss eines zweiten USB Kabels oder eines Netzteils für die Stromversorgung entfällt bei USB-C, da der Port von Haus aus mehr Strom liefern kann.

Wer also mehr für die Zukunft plant, sollte sich speziell die ersten beiden Festplatten in unserer Übersicht anschauen.

nach oben ↑

Wozu eine mobile 2,5″ 5 TB USB-C Festplatte?

5 TB sind natürlich eine menge Speicherplatz für eine kleine und mobile Festplatte. Was sind also überhaupt die Einsatzbereiche solch einer HDD?

Gerade für das Speichern von Fotos oder Videos unterwegs ist solch eine Platte natürlich bestens geeignet. Hier kommen oft schnell große Datenmengen zusammen. Da moderne Laptops oft mit einer SSD ausgestattet sind, hat man dann meist nicht den nötigen Platz um alles zu speichern. Hier macht sich eine externe Festplatte mit viel Speicherplatz schnell bezahlt.

Dank USB-C eignen sich die 5 TB Festplatten aber auch sehr gut um den Speicherplatz des MacBooks oder eines anderen Laptop zu erweitern. Die HDD ist schnell im Rucksack verstaut und nimmt nicht viel Platz weg. Und durch den neuen USB-C Anschluss lässt sich auch relativ flott direkt auf der Festplatte arbeiten.

Nicht zu unterschätzen ist auch die Möglichkeit unterwegs Datensicherungen durchzuführen. Oft denkt man an eine Datensicherung erst wenn es zu spät ist. Hier sollte man aber unbedingt vorsorgen und regelmäßige Backups erstellen. Dazu kann man bei großen Festplatten auch zwei Partitionen erstellen. Eine für die täglichen Sicherungen und eine um weitere Daten zu speichern. 5.000 GB sollten hier für die allermeisten Anwender ausreichen.

nach oben ↑

2,5″ Porsche Design Festplatte mit 5 TB

Die externen Festplatten von Porsche Design überzeugen immer wieder mit besonders edlen Design und einer exzellenten Verarbeitung. Das Gehäuse ist fast komplett aus Aluminium gefertigt und passt damit perfekt zu Apples MacBook Laptops. Aber auch für die Widerstandsfähigkeit sind die Aluminium Gehäuse von Porsche Design bekannt.

Dabei kommen die inneren Werte aber nicht zu kurz. Denn auch die technischen Daten können hier durchaus überzeugen. Porsche Design verbaut hochwertige Chipsätze, die für schnelle Übertragungsraten sorgen. So sind, trotz einer herkömmlichen HDD Festplatte im Inneren, Datenübertragungsraten von bis zu 140 MB/s möglich. Anders als bei NoName Herstellern sind das auch keine Phantasiewerte.

5TB Festplatte Porsche Design

Das die Technik der Porsche Design Festplatten so überzeugend ist, kommt nicht von ungefähr. Bereits seit 2003 besteht eine enge Kooperation mit LaCie. Diese liefern das nötige KnowHow. LaCie ist seit jeher für qualitativ hochwertige Produkte bekannt und wird von sehr vielen Profi Anwendern eingesetzt.

Durch das robuste Gehäuse gehört die 5 TB Porsche Design Festplatte natürlich nicht gerade zu den Leichtgewichten. Stolze 322 Gramm bringt die HDD auf die Wage. Hier muss man abwägen ob einen das edle Design und die sehr gute Verarbeitung des Mehrgewicht Wert ist.

nach oben ↑

LaCie Rugged 5 TB – externe 2,5″ Festplatte

Natürlich darf auch LaCie mit der Rugged Serie in unserer Übersicht nicht fehlen. Die Festplatten sind staubgeschützt, wassergeschützt und stoßfest für Stürze aus bis zu 1,5 Metern Höhe. Damit zählen die externen Festplatten der Rugged Serie zu den Beliebtesten im Profibereich. Das markante Design mit den orangefarbenen Puffern an der Seite ist gewöhnungsbedürftig, aber auch gleichzeitig das Markenzeichen der LaCie Rugged. So werden die Platten schon seit Jahren gebaut und wurden bisher kaum geändert.

LaCie Rugged 5 TB

Dabei ist natürlich auch hier wieder hochwertige Technik und moderne Chipsätze verbaut. Damit werden Datenübertragungsraten von bis zu 130 MB/s erreicht. Das verwundert ein wenig, da die Porsche Design Festplatten auch auf LaCie Technik setzten und ein ganz klein wenig schneller sind.

Natürlich setzt auch die 5 TB Rugged auf den modernen USB-C Anschluss. Was uns hier aber besonders gefällt, ist dass das passende Kabel direkt im Gehäuse integriert ist. Besonders wer viel unterwegs ist wird das zu schätzen wissen. Wie oft hatte man schon seine Festplatte eingepackt, aber das entsprechende Kabel zu Hause vergessen? Das gehört mit der LaCie Rugged Serie endlich der Vergangenheit an. Hier sollten viel mehr Hersteller nachziehen und die Kabel im Gehäuse integrieren.

LaCie Rugged 5 TB - HDD

Eine weitere Besonderheit von LaCie ist der inkludierte Datenrettungsplan. Damit könnt Ihr eure Festplatte bei Datenverlust bis zu drei Jahre nach Kauf direkt zum Hersteller schicken. LaCie versucht dann eure Daten zu retten und schickt euch alles auf einen neuen Datenträger wieder zurück. Den ganzen Vorgang könnt Ihr auch noch, nahezu in Echtzeit, online verfolgen. Natürlich ersetzt das ganz keine Datensicherung, da bei einem Verlust der Festplatte nichts mehr gerettet werden kann. Es sorgt aber doch dafür, dass man eventuell doch etwas ruhiger schlafen kann, wenn man wichtige Daten auf der 5 TB Platte speichert.

9 Wertung
LaCie Rugged 5 TB Festplatte

Eine kleine und überaus robuste Festplatte mit enormer Kapazität. Ganze 5 TB verpackt in einem kleinen 2,5" Gehäuse welches zuverlässig vor Stößen, Staub und Wasser schützt. Mit integrierten USB-C Kabel und schnellen Übertragungsraten absolut zu empfehlen.

das ist gut
  • großer Speicherplatz von 5 TB
  • sehr robustes Gehäuse
  • integriertes USB-C Kabel
das ist schlecht
  • etwas schwerer als andere HDDs
Nutzerwertung: 5 (1 Bewertungen)
nach oben ↑

Seagate Backup Plus 5TB – mobile 2,5″ HDD

Wer vor allem auf dem Preis schaut und nur eine günstige Speicherlösung sucht, der sollte sich die Seagate Backup Plus 5TB genauer anschauen. Wir der Name schon verrät, ist diese externen HDD speziell für Datensicherungen geeignet. Das liegt an der etwas langsameren Datenübertragungsrate von bis zu 110 MB/s. Dafür spart man hier aber auch kräftig im Vergleich zu den Spitzenmodellen von PD und LaCie.

Den günstigen Preis erreicht Seagate aber auch mit der Verwendung des nicht mehr ganz aktuellen USB 3.0 Anschlusses. Dieser ist etwas langsamer als der neue 3.1 USB-C Port. Viel wichtiger ist aber, dass moderne Geräte oft nur noch einen USB-C Anschluss bieten. Zur Verwendung von USB 3.0 wird dann oft ein Adapter benötigt. Gerade Apple MacBooks waren hier Vorreiter in der Wegrationalisierung von älteren Anschlüssen. Ihr solltet also genau überprüfen, welche Anschlüsse eurer Laptop bietet und ob Ihr demnächst plant auf ein neueres Gerät umzusteigen.

Seagate Backup Plus 5TB

Wer aber mit etwas weniger Geschwindigkeit und dem USB 3.0 Anschluss leben kann, der erhält mit der Seagate Backup Plus 5TB eine hervorragende Festplatte. Ihr könnt darauf euer Backup speichern und habt trotzdem noch genügend Platz für Urlaubsbilder und Videos.

Eine weitere Besonderheit der Backup Plus 5TB ist die mitgelieferte Software. Damit lassen sich auf Knopfdruck Backups eures PC oder Mac erstellen. Auch eine umfangreiche Cloudanbindung ist hier bereits enthalten. So lassen sich Daten von Facebook, Flickr und anderen Anbietern direkt auf die Festplatte sichern. Umgekehrt kann die Festplatte auch in der Cloud gesichert werden. Hier wird die Backup Plus also ihren Namen vollkommen gerecht.

nach oben ↑

Fazit zu den neuen mobilen 2,5″ Festplatten mit 5 TB

Lange hat sich nichts getan auf den Markt für herkömmliche HDDs. Jetzt sind aber mit den neuen 5 TB 2,5″ Festplatten gleich gigantisch große Speicherlösungen in kompakter Größe verfügbar. Damit ergeben sich für viele Anwender völlig neue Möglichkeiten des mobilen Arbeitens.

Unser persönlicher Favorit ist die LaCie Rugged 5 TB. Auch wenn sie die teuerste externe Festplatte in unserer Übersicht ist, so ist sie doch das beste Gesamtpaket. Das integrierte Kabel allein wäre für uns schon ein Grund uns für die Rugged zu entscheiden. Aber das robuste Gehäuse und der Datenrettungsplan von LaCie runden dieses Paket einfach ab.

Aber auch die 5 TB Porsche Design HDD kann mit ihrer überdurchschnittlich guten Verarbeitung und der verbauten Technik durchaus überzeugen. Hier bekommt man eine sehr gute externe Festplatte mit zukunftssicheren USB-C Anschluss für einen vernünftigen Preis.

Wer allerdings nur hin und wieder ein paar Daten speichern möchte und auch in Zukunft noch USB 3.0 Ports an seinen Geräten hat, der wird mit der Seagate Backup Plus 5TB sehr zufrieden sein. Hier bekommt der Privatanwender eine solide Festplatte zum günstigen Preis.

9 Wertung
LaCie Rugged 5 TB Festplatte

Eine kleine und überaus robuste Festplatte mit enormer Kapazität. Ganze 5 TB verpackt in einem kleinen 2,5" Gehäuse welches zuverlässig vor Stößen, Staub und Wasser schützt. Mit integrierten USB-C Kabel und schnellen Übertragungsraten absolut zu empfehlen.

das ist gut
  • großer Speicherplatz von 5 TB
  • sehr robustes Gehäuse
  • integriertes USB-C Kabel
das ist schlecht
  • etwas schwerer als andere HDDs
Nutzerwertung: 5 (1 Bewertungen)
Wir wollen deine Meinung hören:

      Hinterlasse einen Kommentar

      Pin It on Pinterest

      Teile diesen Artikel

      Unterstütze unsere Arbeit mit nur einem Klick. Vielen Dank.