LG 27UN83A – günstiger Premium Monitor

LG wirft dieses Jahr einen neuen Monitor nach den anderen auf dem Markt. Mit dem 27UN83A kommt nun der für die meisten Leser interessanteste Bildschirm aus der aktuellen Produktpalette. Für unter 450 Euro bekommt man eine ganze Menge geboten. Was so besonders ist und ob sich ein Kauf lohnt, erklären wir in diesem Artikel.

LG 27UN83A USB PD

 

LG 27UN83A 68,58 cm (27 Zoll) UHD 4K IPS Monitor (5ms, AMD FreeSync, VESA Display HDR 400, USB-C, 3840 x 2160, 99% sRGB-Abdeckung, verstellbar), Rückseite weiß, Standfuß silber
643 Bewertungen
LG 27UN83A 68,58 cm (27 Zoll) UHD 4K IPS Monitor (5ms, AMD FreeSync, VESA Display HDR 400, USB-C, 3840 x 2160, 99% sRGB-Abdeckung, verstellbar), Rückseite weiß, Standfuß silber
  • Die 4K-Auflösung (3840x2160) bietet atemberaubende Klarheit und feine Details mit einer viermal höheren Auflösung als Full HD.
  • Der 27-Zoll-LG-UHD-Monitor VESA DisplayHDR 400 bietet ein naturgetreueres Bild.
  • Der 27-Zoll-4K-IPS-Bildschirm bietet ein komfortables Seherlebnis, indem er Farbverschiebungen aus verschiedenen Blickwinkeln reduziert.
  • Der USB-Port Typ-C ermöglicht die 4K-Videoanzeige, die Datenübertragung und das Aufladen des Laptops/Mobilgeräts, alles gleichzeitig über ein einziges Kabel.
  • Eine 99%ige Abdeckung des sRGB-Spektrums ist eine hervorragende Lösung für hochpräzise Farben.

Letzte Aktualisierung am 30.11.2020 um 09:43 Uhr / Affiliate Links

technische Daten

Der LG 27UN83A kommt, wie sein Vorgänger, mit einem 27″ IPS Panel. Natürlich löst das 4k Display auch wieder mit 3.840 x 2.160 Pixeln auf.

Für Gamer bietet LG auch AMD FreeSync. Ein richtiger Gaming Monitor ist der 27UN83A durch eine Reaktionszeit von 5 ms und den 60 Hz aber natürlich nicht.

Besonders beeindruckend beim 27UN83A ist die gute Farbdarstellung. Das Panel bietet eine 10 Bit Farbtiefe mit 99 % sRGB Abdeckung. Das Display ist schon Werkskalibriert und liefert out of the box gute Werte. Trotzdem wird auch noch eine Hardware Farbkalebrierung unterstützt.

LG 27UN83A

Für Medienkonsum bzw. Foto- und Videobearbeitung wird sowohl DsiplayHDR 400 als auch HDR 10 unterstützt. Mit maximal 350 cd/m² erfüllt der LG Monitor die Anforderungen zwar nur knapp, aber in der Preisklasse geht das in Ordnung.

Zwei 5 Watt Lautsprecher hat LG im 27UN83A auch noch verbaut. Die sollten aber, wie bei fast allen Bildschirmen, nur als Notlösung betrachtet werden.

Anschlüsse und Bedienung des 27UN83A

Euren Mac oder PC könnt ihr per USB-C, HDMI oder DisplayPort 1.4 anschließen. Per USB-C wir euer Laptop auch gleichzeitig mit bis zu 60 Watt geladen. Weiterhin fungiert der Monitor damit als USB Hub und stellt auf der Rückseite zwei weitere USB 3.0 Ports zur Verfügung. Darüber könnt ihr weiteres Zubehör mit eurem Laptop verbinden.

Wer die internen Lautsprecher nicht nutzen möchte, der kann auch externe Boxen per 3,5 Klinke anschließen.

LG 27UN83A USB-C

Per Dual-Controler-Funktion lässt sich der LG 27UN83A mit zwei Computern gleichzeitig verbinden. Durch die mitgelieferte Software kann man dann beide Rechner mit nur einer Tastatur und einer Maus steuern. Diese Funktion ist einfach genial um bei zwei PCs einen zweiten Monitor auf dem Schreibtisch zu vermeiden.

Insgesamt sind die Anschlussmöglichkeiten sehr gut und man ist auch für die Zukunft super aufgestellt.

Einstellungen nimmt man über den von LG bekannten Joystick vor. Unserer Meinung nach ist das die beste und schnellste Art der Bedienung. Natürlich kann man aber auch LGs OnScreen Control 2.0 nutzen, welche es für macOS und Windows gibt.

Ergonomie und Lieferumfang

Wer den ganzen Tag ernsthaft vor einem Monitor arbeitet, der ist auf eine gute Ergonomie angewiesen. Gerade hier scheitern leider die meisten Bildschirme. Nicht so der LG 27UN83A.

Dank Ergo-Standfuß lässt sich das Display ganze 11 cm in der Höhe verstellen. Auch die Neigungswinkel sind mit 5° nach vorn und 20° nach hinten auch recht ordentlich. Wer viel mit Textdokumenten arbeitet, der kann den Bildschirm um 90° drehen und ihn im Pivot Modus nutzen.

LG 27UN83A Test

Natürlich kann der 27UN83A auch an einen eigenen Monitorfuß oder an die Wand montiert werden. Dazu unterstützt der Bildschirm VESA 100 Halterungen.

Der Lieferumfang ist für diese Preisklasse recht normal. Neben den Monitor erhält man noch ein externes Netzteil, ein HDMI Kabel, ein USB-C Kabel, die Bedienungsanleitung und die LG Software auf CD.

Fazit zum LG 27UN83A

Der 27UN83A ist aktuell unser Favorit der 4k USB-C Monitore unter 500 Euro. LG hat hier auf den schon sehr guten Vorgänger nochmals verbessert. Wer hauptsächlich am Computer arbeitet wird von dem Display und der Farbtreue begeistert sein. Auch gelegentliche Spiele meistert der Bildschirm problemlos.

Wer allerdings einen waschechten Gaming Monitor sucht, der sollte lieber zu einen anderen Modell greifen. Die 60 Hz und 5 ms Reaktionszeit machen ihn für Profigamer eher uninteressant.

LG 27UN83A 68,58 cm (27 Zoll) UHD 4K IPS Monitor (5ms, AMD FreeSync, VESA Display HDR 400, USB-C, 3840 x 2160, 99% sRGB-Abdeckung, verstellbar), Rückseite weiß, Standfuß silber
Der 27-Zoll-LG-UHD-Monitor VESA DisplayHDR 400 bietet ein naturgetreueres Bild.; connectivity_technology: DisplayPort

Letzte Aktualisierung am 30.11.2020 um 09:43 Uhr / Affiliate Links

Wir wollen deine Meinung hören:

Hinterlasse einen Kommentar