Fujifilm Instax Mini 9 – Die perfekte Sofortbildkamera?

Diese Kamera könnte der perfekte Einstieg in die Sofortfilm Fotografie sein.

Was ist der Fujifilm Instax Mini 9?

Sorfortbildkameras sind seit fast dreißig Jahren beliebte Geräte für alle, die sich für Sofortbildaufnahmen interessieren. Die Fujifilm Instax Mini 9 könnte dabei die bisher benutzerfreundlichste Sofortbildkamera sein.

Fujis Einstiegskamera ist preiswert, einfach zu bedienen und überfordert euch nicht mit Funktionen oder Zubehör. Es geht mehr darum, den Moment klar festzuhalten als eine Lo-Fi-Ästhetik zu liefern. Trotzdem schafft es Fujifilm gleichermaßen absolute Laien als auch fortgeschrittene Benutzer anzusprechen.

Um den Einstieg zu erleichtern bietet Fujifilm die Instax Mini 9 sehr günstig an und legt auch gleich noch zehn Instax Mini Fotos bei. Sofortbilder sind inzwischen wieder so verbreitet, dass es selbst von Drittherstellern entsprechende Filme gibt. Das senkt natürlich die Preise und man ist nicht mehr an die teuren Polaroid Originals gebunden.

[sc name=”Offer” ]

Fujifilm Instax Mini 9 – Design und Funktionen

Das aus Kunststoff geformt Gehäuse mit seinem klobigen und blasenartigem Design lässt die Fujifilm Instax Mini 9 ein wenig spielzeugartig aussehen. Trotzdem fühlt sich die Sofortbildkamera nicht billig an. Durch das Gewicht fühlt sie sich sogar recht wertig an.

Der bauchige Griff erleichtert das Halten und knipsen mit einer Hand. Die mitgelieferte Handschlaufe soll ein Verrutschen oder Herunterfallen verhindern. Auf dem Objektivtubus befindet sich auch ein kleiner Selfie-Spiegel, der Selbstportraits etwas leichter macht, als bei der vorherigen Instax Mini 8.

Es gibt nur wenige Bedienelemente und leider auch kein Stativgewinde an der Unterseite der Kamera. Trotzdem hat die Instax Mini 9 doch so einiges zu bieten. Drückt man die Taste am Objektivtubus, so fährt das Objektiv automatisch aus, schaltet die Kamera ein und wärmt den Blitz vor.

Eine LED am Lauf zeigt die aktuelle Lichtsituation an. Um die bestmögliche Belichtung zu erzielen, dreht man einfach am Objektiv.

Die Ausrichtung der Aufnahmen kann aufgrund des winzigen Suchers etwas schwierig sein. Nach ein paar Fotos gewöhnt man sich aber relativ schnell daran.

Der einzige andere Knopf an der Sofortbildkamera ist der Verschluss: Dieser schießt das Bild und wirft das Foto auf der Oberseite der Fujifilm Instax Mini 9 aus.

Die Folienschublade wird mit einem robusten Clip fixiert und eine Anzeige auf der Rückseite zeigt an, wie viele Aufnahmen noch übrig sind. Das soll davor schützen die Schublade versehentlich zu öffnen und damit den Rest des Filmes zu ruinieren.

Beim Lieferumfang ist Fujifilm relativ großzügig. Neben den 10er Film und zwei AA Batterien ist auch noch ein Makro Objektiv enthalten, welches einfach auf das fest verbaute Objektiv gesteckt wird. Man erhält also ein Rundum Sorglos Paket um sofort loszulegen.

Fujifilm Instax Mini 9 SelfieFujifilm Instax Mini 9 – Leistung & Bildqualität

Viele Sofortkameras erzeugen mit ihren Fotos einen übertriebenen, traumhaften Effekt – aber die Mini 9 ist absolut keine dieser Kameras. Fujis Stil ähnelt viel einen traditionellen Film, mit genauen Farben und lebensechten Aufnahmen.

Wenn die Belichtung richtig einstellst ist, werden die Fotos leuchtend und sehr detailreich. Alle Aufnahmen haben tendenziell einen gewissen Vintage Look. Dieser fällt aber viel geringer als bei anderen Sofortbildkameras aus.

Sobald das Motiv mindestens zwei Meter entfernt ist, funktioniert der Fokus sehr zuverlässig. Mit dem Makroobjektiv kann man dann auch Motive zwischen 30 cm und 60 cm Entfernung ordentlich scharf fotografieren. Noch näher sollte man dann aber nicht gehen, da alles unter 30 cm relativ verschwommen wird.

Die richtige Belichtungseinstellungen zu finden ist mit der Fujifilm Instax Mini 9 nicht so leicht. Gerade bei punktuell unterschiedlichen Lichtverhältnissen werden die Bilder leicht unterbelichtet. Hier erfordert es einiges an Übung, um immer alles richtig auszurichten und einzustellen.

Fujifilm Instax Mini 9 rosaWarum sollte man die Fujifilm Instax Mini 9 kaufen?

Wenn du noch nie zuvor mit einer Sofortbildkamera fotografiert hast, dann ist die Instax Mini 9 ein ausgezeichneter Anfang. Sie erzeugt nicht die übertriebenen, schlichten Fotos, die man von solch einer Kamera erwarten würde.

Sie ist kinderleicht zu bedienen und unterstützt sogar bei der richtigen Belichtung. Dies funktioniert zwar nicht immer perfekt, aber die Instax Mini 9 schafft damit den Spagat zwischen Point-and-Shoot und Sofortkameras. Dank des erschwinglichen Preises kann man mit dieser Kamera einfach nichts falsch machen.

Es fehlen zwar die erweiterten Funktionen und Extras, die für erfahrene Fotografen interessant sein könnten, aber für alle anderen ist dies der ideale Einstieg in den Sofortfilm.

Fazit zur Fujifilm Instax Mini 9

Die Instax Mini 9 bietet so ziemlich alles, was du für den Einstieg in die Sofortbildfotografie benötigst. Die Fotos sind etwas klein und die Belichtung ist manchmal eine Herausforderung, aber selbst mit einigen kleinen Fehlern ist dies die ideale Starterkamera für jeden, der neu in diesem Bereich ist.

59,00€
84,00
Auf Lager
49 neu ab 59,00€
7 gebraucht ab 44,25€
Am 15. September 2019 12:59
Kostenloser Versand
Wir wollen deine Meinung hören:

      Hinterlasse einen Kommentar